Der mysteriöse Club der 27 – Musiker, die mit 27 Jahren verstarben

Janis Joplin, Jimi Hendrix, Brian Jones, Amy Winehouse – sie alle starben im gleichen Alter: mit 27 Jahren. Fans spekulieren, was es mit dem „Club 27“ zu tun hat. Zufall? Oder Vorhersehung?

In der Galerie sehen Sie die bekanntesten Todesopfer unter Musikern. Einige davon, wie Kurt Cobain, begingen Selbstmord; bei anderen wie Brian Jones dürfte ein Unfall für das Ableben verantwortlich sein. Was fast alle verstorbenen 27-Jährigen eint: Sie wurden zu Legenden.


Diese Filme wurden von Kino-Legende Artur Brauner produziert

Mehrfach besiegte er Krankheit und Tod, überlebte den Holocaust und verlor mehr als 49 Verwandte, die von den Nazis umgebracht wurden. Doch Artur „Atze“ Brauner, schon zu Lebzeiten eine Legende, steckte nie auf. Er baute sich ein eigenes Filmimperium auf, produzierte und fertigte etwa 300 Filme. Mit dabei so unterschiedliche Hits wie: „Der Tiger von Eschnapur“, „Old Shatterhand“, „Jungfrauen-Report“, „Der Garten der Finzi Contini“, „Vampyros Lesbos“, „Die weiße Rose“, „Hitlerjunge Salomon“ und „Babij Jar – Das vergessene Verbrechen“. Zuweilen gelangen ihm mehr als zehn Filme pro Jahr. Ein nahezu unglaublicher produktiver Ausstoß. Brauner hatte stets den Blick dafür, was das…
Weiterlesen
Zur Startseite