Spezial-Abo

Die Songs des Jahres 2015: Martin Tege


von
  1. Sufjan Stevens: „No Shade in the Shadow of The Cross°
  2. Torres: „Strange Hellos“
  3. Bilderbuch: „Barry Manilow“
  4. Jamie Woon: „Celebration“
  5. Alabama Shakes: „Don’t Wanna Fight“
  6. Tom Liwa mit Flowerpornoes: „Federkleid“
  7. Robert Forster: „Let Me Imagine You“
  8. Jamie xx: „Loud Places“
  9. Björk: „Lionsong“
  10. Schnipo Schranke: „Schnipo-Song“
  11. Tame Impala: „The Less I Know The Better“
  12. Die Nerven: „iPhone“
  13. Laura Marling: „False Hope“
  14. Tobias Jesso Jr.: „Leaving LA“
  15. Joanna Newsom: „Divers“
  16. Hot Chip: „Love Is The Future“
  17. Georgia: „Be Ache“
  18. Father John Misty: „When You’re Smiling and Astrie Me“
  19. The Arcs: „Put a Flower in your Pocket“
  20. Cristobal and the Sea: „Sunset of Our Troubles“
Martin Tege
Martin Tege


Neue Nintendo Switch vorgestellt: So erkennt ihr die verbesserte Version

Dieser Beitrag wurde ursprünglich auf metal-hammer.de veröffentlicht. Erst kürzlich hat Nintendo mit der Nintendo Switch Lite eine abgespeckte Variante seiner Konsole vorgestellt, die sich nur im Handheld-Modus nutzen lässt. Aber auch die normale Version der Nintendo Switch wurde überarbeitet und kommt ab August in den Handel. Bisherigen Aussagen von Nintendo bietet die neue Nintendo Switch nur eine Verbesserung, aber auf die dürften Fans sehnsüchtig gewartet haben. Neue Nintendo Switch mit längeren Laufzeiten Und zwar wurde der Akku bei der neuen Nintendo Switch deutlich verbessert, sodass längere Laufzeiten möglich sind. Das ist vor allem für Gamer interessant, die die Switch unterwegs…
Weiterlesen
Zur Startseite