Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Disneyland Paris: Leiche im Horrorhaus gefunden – Stromschlag im “Phantom Manor”

Kommentieren
0
E-Mail

Disneyland Paris: Leiche im Horrorhaus gefunden – Stromschlag im “Phantom Manor”

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Am Samstag, den 02. April 2016, wurde ein Parkmitarbeiter von Disneyland Paris tot im Gebäude der Attraktion „Phantom Manor“ gefunden. Berichten zufolge handelte es sich dabei um einen 45-jährigen Mitarbeiter, der eine defekte Lampe reparieren wollte und dabei einen tödlichen Stromschlag bekam.

Der Mann wurde von seinen Kollegen zwischen 8 und 9 Uhr morgens leblos gefunden und um 10 Uhr für tot erklärt. Das „Phantom Manor“ wurde daraufhin umgehend für Untersuchungen zum Todesfall geschlossen. Noch bis mindestens Mittwoch (06.04.2016) soll das Horrorhaus für die Öffentlichkeit nicht zugänglich sein.

2010 kam es schon mal zu einem tödlichen Unfall in Disneyland Paris, als sich ein 53-jähriger Mitarbeiter beim Reinigen eines Boots in der Attraktion „It’s A Small World“ verfing und kurz darauf im Krankenhaus seinen Verletzungen erlag.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben