Drake: „Madonnas Kuss war super, nur der Lippenstift schmeckte nicht!“

E-Mail

Drake: „Madonnas Kuss war super, nur der Lippenstift schmeckte nicht!“

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

>>> In der Galerie: Die 100 größten Musiker aller Zeiten: Platz 40 – 31

Als Madonna am Sonntag (12. April 2015) beim Coachella-Festival Drake mit einem leidenschaftlichen Kuss „überraschte“, zeigte sich der Rapper nicht begeistert. Zunächst hob er die Arme, dann hielt er sich Sekunden lang die Hand vor den Mund. Sein angewiderter Gesichtsausdruck sagte eigentlich alles.

Doch jetzt erscheint die Reaktion des Sängers in einem anderen Licht: Nicht die zweifelhaften Kuss-Qualitäten der Sängerin seien es gewesen, die den Musiker so schockiert zurück ließen – es war der Geschmack ihres Lippenstifts. Drake sagte gegenüber „TMZ“: „I loved the kiss.“ Auch gegen die Vorwürfe, die Aktion sei abgesprochen gewesen, wehrte er sich: „Der Plan war lediglich, dass Madonna um mich herum tanzt, während ich auf einem Stuhl sitze.“ 

Wie spontan die Szene anmutet, kann man hier noch einmal selbst entscheiden:

Platz 40 – 31

E-Mail