Feist bald mit neuem Album?


von

Album-Teaser sind anscheinend das neue Ding im Facebook-Zeitalter. Verschlüsselte Videos, auf denen man nichts hört, kaum etwas sieht und die auch nichts zu verkünden haben. Die einfach nur da sind und den Fan damit für kurze Zeit hochgradig erregt im Ungewissen lassen. Auch die Songwriterin und Lieblingskanadierin Leslie Feist hat nun solch einen Teaser für ein neues Album, Projekt oder Was-auch-immer auf ihre Homepage listentofeist.com gespielt.

Das als #1 betitelte Video zeigt nicht mehr als einen bewölkten Nachthimmel im Zeitraffer, ist allerdings mit abstrakter Electronica musikalisch ganz anders unterlegt als man es von Feist bisher kannte. Insgesamt wird es in Anbetracht des Designs von Feists Homepage wohl 12 solcher Einspieler geben. Allein bis zum Montag, dem 25. Juli werden zwei neue folgen. Womöglich könnte dann auch mit einem neuen Song zu rechnen sein, weil das Datum explizit herausgestellt ist.

Die letzten Neuigkeiten zu einem neuen Feist-Album hatte es vor einem Jahr gegeben, als der befreundete kanadische Produzent und Piano-Virtuose Chilly Gonzales in einem Interview ausgeplaudert hatte, dass er mit Feist in Paris an ihrem Nachfolger zu „The Reminder“ arbeitet. Ein neuer Song, aufgenommen bei einem Konzert in Vancouver, kursiert ohnehin schon länger im Netz: