FINS: Debüt-LP „Dreamer“ erscheint im Januar


von

Dass die 80er-Jahre ein goldenes Jahrzehnt der Pop-Musik waren, ist kaum zu bestreiten. Und es gibt immer noch einige Songschreiber und Musiker, die sich genau von diesem am meisten inspirieren lassen. So auch FINS, die am 29. Januar ihre erste Platte herausbringen.

Auf „Dreamer“ hört man einige der Qualitäten des Jahrzehnts: Drum-Machine-Grooves, Roland-Synthies und in Hall und Chorus getauchte Gitarren-Akkorde. Ab Februar präsentieren sie diese auch live.

Tourdaten

  • 05.02.16 Berlin (Musik und Frieden)
  • 06.02.16 Hamburg (Molotow Sky Bar)
  • 11.02.16 München (Milla)
  • 12.02.16 Stuttgart (Schocken)
  • 13.02.16 Köln (Underground)

Sehen Sie hier „Out Of Sight“ live bei Neo Magazin Royale

Sehen Sie hier das Video zu „Walk Away“ von FINS