Flug 370 der Malaysian Airlines: Hat Courtney Love doch Recht?


von

Während die ganze Welt noch darüber rätselt, was mit dem Flug 370 der Maschine von Malaysian Airlines passiert sein könnte, die seit dem 8. März 2014 verschollen ist, meldete sich Hole-Frontfrau Courtney Love mit einer potenziellen Lösung des Mysteriums zu Wort.

Auf ihrer Facebook-Seite postete die Sängerin ein Foto, das sie via Tomnod (dem Online-Satelliten-Service) fand und fügte ihre Theorie über den Aufenthaltsort des Flugzeugs – in ihrer sich wie atemlos lesenden Beschreibung – bei:

„Ich bin keine Expertin, aber von Nahem sieht das aus wie ein Flugzeug und eine Ölschicht“, so Love. „Gebete gehen raus an die Familien #MH370 und es ist circa eine Meile von Pulau Perak, wo sie es zuletzt lokalisiert haben 5°39’08.5″N 98°50’38.0″E aber was weiß ich schon?“.

Im Internet taten viele Leute die „Entdeckung“ als Spinnerei eines Ex-Rockstars ab, der sich wichtig machen will. ROLLING-STONE-Leserin Andrea schrieb uns jedoch, dass Love Recht haben könnte. Ein von der Leserin vergrößerter, umrandeter und im Netz hochgeladener Ausschnitt der Ozean-Fläche sieht tatsächlich danach aus, als befinde sich im Meer eine Ölspur und ein Flugzeugteil.

🌇Bilder von "Die 50 Lieblingsplatten von Kurt Cobain" jetzt hier ansehen