Highlight: Bizarr, lustig, peinlich: 34 Fußball-Hymnen

Fußball-WM 2014: Kroatien gewinnt gegen Mexiko 2-1

Die ROLLING STONE-Redaktion nimmt die Fußball-WM in Brasilien unter die Lupe – und tippt den Ausgang verschiedener Spiele. Ariana Zustra gibt hier ihre Einschätzung zum Spiel Kroatien gegen Mexiko ab.

Kroatien: Mexiko: 2-1

Entscheidungsspiel: Kroatien muss gegen Mexiko gewinnen, sonst können sie das Achtelfinale knicken, während für Mexiko ein Remis reicht. „El Tri“ werden also versuchen, mit ihrer Fünferkette in der Abwehr, die bisher kein Gegentor durchließ, die gute besetzte Offensive der Kovač-Elf zu bremsen. Im 4:0 gegen Kamerun konnte Kroatien überzeugen, aber der hohe Sieg war nicht einzig ihrem starken und gut organisierten Spiel zu verdanken, sondern auch der abschlussschwachen und undisziplinierten Vorstellung der Kameruner. Mexikos Punktgewinn gegen den Favoriten Brasilien ist zwar vielversprechend, jedoch wird sich ihre defensive Spielweise gegen siegeshungrige Kroaten nicht bezahlt machen. Das verspricht ein spannendes Spiel.

Kooperation

Deshalb wurde „Seven Nation Army“ von The White Stripes zum Fußball-Hit

Es gibt Gitarrenriffs, die jeder mitsingen kann. Im Schlaf. Welche Musiker dahinter stehen und wie das entsprechende Lied eigentlich heißt, ist den meisten dabei sogar oft egal. „Smoke on the Water“ von Deep Purple, „Paranoid“ von Black Sabbath, „Back in Black“ von AC/DC – und eben „Seven Nation Army“ von The White Stripes sind solche Songs. Letzterer vor allem dank seiner Verbindung zum Fußball. Doch nicht so schnell, alles auf Anfang... Januar 2002, The White Stripes waren auf Tour in Australien. Der Soundcheck vor ihrer Show in Melbourne wurde unerwartet zu einem entscheidenen Moment in der Karriere des Duos. Jack…
Weiterlesen
Zur Startseite