„Get In The Ring!“: Axl Rose fordert Wiederholung des Kampfes Mayweather/Pacquiao

E-Mail

„Get In The Ring!“: Axl Rose fordert Wiederholung des Kampfes Mayweather/Pacquiao

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

>>> In der Galerie: Von Spinal Tap über Beatles und Guns N’Roses: 20 zensierte Albumcover

Axl Rose zeigt sich schwer enttäuscht über den Boxkampf zwischen Floyd Mayweather und Manny Pacquiao. So enttäuscht, dass er am Montag auf Twitter eine Gratis-Wiederholung des Matches einforderte – zu seinen Bedingungen.

Vor allem Floyd Mayweathers defensive Kampftaktik bemängelte der Rocksänger, außerdem sei Pacquiao bereits mit einer Schulterverletzung in den Ring gestiegen. Aufgrund dieser unfairen Voraussetzungen fordert Rose nun von den Boxpromotern und dem Lizenzgeber HBO eine unverschlüsselte Wiederholung des Kampfes. „Echte Box-Größen verstecken sich nicht vor den Fans“, so Rose.

Der als „Jahrhundert-Fight“ angekündigte Boxkampf enttäuschte viele Zuschauer. Mayweather gewann am fünften Mai in Las Vegas nach Punkten, die Darbietung wurde von vielen jedoch als zu vorsichtig und zu wenig actiongeladen empfunden. Neben dem GnR-Frontmann machten auch andere Promis wie Dirk Nowitzki und Mike Tyson ihrem Ärger über Twitter Luft.

E-Mail