‚Getting Lucky‘? Daft-Punk-Rennauto startet in Monaco


von

Die eindrucksvolle Marketing-Kampagne um Daft Punks neues Album „Random Access Memories“ geht sprichwörtlich in die nächste Runde: Auf Twitter gab der britische Rennstall Lotus unter dem Hashtag #GetLucky bekannt, dass ihr Fahrer Romain Grosjean an diesem Wochenende beim Grand Prix von Monaco mit einem Daft-Punk-Auto ins Rennen gehen wird.

Eine Reihe von Videos zeigen das mit Daft-Punk-Schriftzügen lackierte Auto sowie zwei Männer mit Daft-Punk-Helmen, siehe Video unten. Bereits kurz vor der Veröffentlichung des neuen Albums hatten die Franzosen bzw. ihr Label Daft-Punk-LKWs auf die Straßen mehrerer Metropolen geschickt.

🌇Bilder von "Daft Punk in Bildern: von ‚HOMEWORK‘ bis ‚RANDOM ACCESS MEMORIES‘:" jetzt hier ansehen