Gewinnspiel: Wir verlosen Blu-rays zu „Die Konsequenz“


von

In „Die Konsequenz“ spielt Jürgen Prochnow den Schauspieler Martin Kurath, der aufgrund einer homosexuellen Beziehung zu einem Jugendlichen im Gefängnis sitzt. Dort lernt er den jungen Aufseher-Sohn Thomas, verkörpert durch Ernst Hannawald, kennen. Die beiden verlieben sich und ziehen zusammen, was zu starken Spannungen im Umfeld des Paares führt. Beide müssen – dem Namen des Films entsprechend – schwere Konsequenzen für ihre Liebe tragen.

Am 9. Juni erscheint das Skandal-Drama aus dem Jahr 1977 erstmalig auf DVD und Blu-ray. Digital wird der Film schon ab dem 27. Mai verfügbar sein.

Zum Heimkinostart des Films von Wolfgang Petersen, der auf der Autobiografie des Schweizer Schriftstellers Alexander Ziegler basiert, verlosen wir drei Blu-rays.

Eine tragische Beziehung

Thomas‘ Leben wird dominiert durch den Willen seines Vaters: Die Verkäufer-Lehre, die der 16-Jährige unter Protest durchzieht, würde er lieber abbrechen und weiter zur Schule gehen. Die gemeinsame Wohnung mit Kurath ist den Eltern des Jungen ebenfalls ein Dorn im Auge. Da sie noch über das Sorgerecht verfügen, ziehen sie die Reißleine und erzwingen seine Einweisung in eine Erziehungsanstalt. Sein Partner Martin leidet derweil sehr an der Trennung und der Persönlichkeitsveränderung, die Thomas durch die harten Methoden in der Anstalt erleidet. Ein verzweifelter Selbstmordversuch führt zur Einlieferung in die Psychiatrie.

Der „BR“ wollte den Film nicht ausstrahlen

Als der Film 1977 erschien, kam es zum Skandal: Der „Bayerische Rundfunk“ verweigerte die Ausstrahlung. Im Rest des Landes feierte Petersens Werk trotzdem Erfolge. Es wurde unter anderem mit dem Grimme-Preis und dem Kritiker-Preis ausgezeichnet und erhielt des Prädikat „wertvoll“.

Den physischen Kopien auf DVD und Blu-ray werden jeweils 16-seitige Booklets mit ausführlichen Informationen zur Entstehungsgeschichte des Films und den Hintergründen zum Skandal von 1977 beiliegen.

Wir verlosen drei Blu-rays zum Film „Die Konsequenz“. Einfach das Formular ausfüllen und als Lösungsbegriff „Konsequenz“ eingeben. Teilnahmeschluss ist der 30.6.2022. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Straße und Hausnummer (Pflichtfeld)

PLZ (Pflichtfeld)

Ort (Pflichtfeld)

Ihre Lösung (Pflichtfeld)