Giant Sand: Hier das farbenfrohe neue Video zu “Transponder” sehen

E-Mail

Giant Sand: Hier das farbenfrohe neue Video zu “Transponder” sehen

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

>>> In der Galerie: die wichtigsten Alben im Frühjahr 2015

Giant Sand gelten als Band mit ungemeinem Arbeitsethos. Seit dem Debüt “Valley of Rain” (1985) sind 30 Jahre ins Land gegangen, am 8. Mai 2015 erscheint mit “Heartbreak Pass” nun dass 26igste Werk der Amerikaner.

Als passenden Album-Appetizer haben Howe Gelb & Co. ein Video von Regisseurin Lucy Dyson konzipieren lassen. Als künstlerisches Mittel werden Collagen eingesetzt, weshalb das Video an die Blütezeit der Psychedelia Ende der 60er erinnert.

Für den extra exotischen Touch sorgen zahlreiche Beine, die im Video durch abstrakte Traumlandschaft gleiten  Die sonore Stimme des Sängers ist intakt wie eh und je – die Textzeile “die to survive” bleibt nachhaltig haften.

Tracklist zu “Heartbreak Pass”:

1. “Heaventually”
2. “Texting Feist”
3. “Hurtin’ Habit”
4. “Transponder”
5. “Song So Wrong”
6. “Every Now And Then”
7. “Man On A String”
8. “Home Sweat Home”
9. “Eye Opening”
10. “Pen To Paper”
11. “Bitter Suite”
12. “House In Order”
13. “Gypsy Candle”
14. “Done”
15. “Forever And Always”

Hier exklusiv das psychedelische Video zu “Transponder” sehen:

E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel