Highlight: Arte-Mediathek: Das sind die besten Musik-Dokus und Konzerte

Glastonbury Festival 2014: Fotos unserer Wunsch-Bands

Bereits 1970 gründete Michael Eavis das Glastonbury Festival auf seiner Farm in Somerset. Damals kostete der Eintritt lediglich 1 Pfund. Seitdem hat es sich mit etwa 175.000 Besuchern zu einem der größten Festivals überhaupt entwickelt. In diesem Jahr spielten neben Portishead, Billy Bragg und Haim auch die Rolling Stones als sehnsüchtig erwarteter Headliner. Ganz Vollprofi, bereitet sich Mick Jagger bereits auf seinen Glastonbury-Auftritt vor.

Viel war zu berichten vor dem ersten Auftritt der Rolling Stones beim Glastonbury-Festival. Die zähen Verhandlungen zwischen Management und Veranstaltern, die Diskussion über das Streaming der BBC … Sein Versprechen, dass eine Festival-Setlist anders zu sein hat als die eines normalen Konzertes, löste er ein. Und so gab es zwischen dem Opener „Jumpin‘ Jack Flash“ und dem letzten Song „Satisfaction“ ein Konzert mit raren Live-Songs wie „2000 Light Years from Home“.

Welche Bands wollen 2014 auf dem Glastonbury spielen werden? Unsere Galerie listet unsere Wunschkandidaten.

Hier ein Mitschnitt der Stones und ihrem „Midnight Rambler“, mit dem ehemaligen Mitglied Mick Taylor als Gast:

Setlist vom Glastonbury 2013:

Jumpin‘ Jack Flash
It’s Only Rock ’n‘ Roll (But I Like It)
Paint It Black
Gimme Shelter
Factory Girl
Wild Horses
Doom and Gloom
Can’t You Hear Me Knocking
Honky Tonk Women
You Got the Silver
Happy
Miss You
Midnight Rambler
2000 Light Years from Home
Sympathy for the Devil
Start Me Up
Tumbling Dice
Brown Sugar

Zugabe:

You Can’t Always Get What You Want
 (I Can’t Get No) Satisfaction

 


Schon
Tickets?

ROLLING STONE präsentiert: The Teskey Brothers live 2020

Mit seiner treffsicheren Kombination aus Soul und Blues konnte „Half Mile Harvest“, das Debütalbum von The Teskey Brothers, viel Aufmerksamkeit bei Old-School-Musikfans auf sich ziehen. Die Band, bestehend aus den Brüdern Sam und Josh Teskey sowie den Jugendfreunden Brendon Love und Liam Gough, hat in ihrer Heimatstadt Melbourne in Australien schon einen großen Kreis von Fans um sich scharen können. Zu den jüngsten Live-Highlights gehören Auftritte beim Fuji Rock Festival in Japan, beim Bluesfest in Australien und beim Worldfest in Kalifornien sowie ausverkaufte Konzerte in Großbritannien, den USA, Japan und Australien. https://www.youtube.com/watch?v=R5fjHGtvPl8 Nun kommt auch Deutschland an die Reihe. Die…
Weiterlesen
Zur Startseite