Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

“Good Fellas”-Schauspieler Frank Sivero verklagt die Macher der “Simpsons”

Kommentieren
0
E-Mail

“Good Fellas”-Schauspieler Frank Sivero verklagt die Macher der “Simpsons”

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Frank Sivero sieht wohl Gespenster. Der62-jährige Schauspieler verklagt die Macher der Comic-Serie „The Simpsons“ auf 250 Millionen Dollar. Er behauptet, die Zeichentrick-Figur Louie beruhe auf dem Charakter Frankie Carbone aus dem Kultfilm „Good Fellas“. Letzteren mimte Sivero nicht nur, laut eigener Aussage erfand er die Rolle auch.

Was lächerlich klingt, reicht immerhin für eine zwölfseitige Anklageschrift, in welcher der vermeintlich Kopierte erklärt, dass James L. Brooks, der Produzent der Comicserie, wusste, dass die Rolle des Frankie Carbone von Sivero geschaffen wurde und auf dessen Persönlichkeit aufbaue. Louie gehört nunmehr seit 23 Jahren zum Inventar der gelben Springfield-Bewohner, erstaunlich also, dass Sivero erst jetzt rechtliche Maßnahmen ergreift, handelt es sich doch in seinen Augen eindeutig um ein Plagiatsvergehen.

Angeblich versprach Produzent Brooks dem Schauspieler, ihm einen eigenen Film zu widmen, doch dazu kam es nie. Nun ist Sivero das Warten wohl leid, und er möchte auch einen Stück von dem Millionen Dollar schweren Kuchen des Comic-Imperiums abhaben.

Wie passend, dreht doch der Sizilianer seit sechs Jahren keine Filme mehr. Da kommt ein kleiner Zuschuss sicher wie gerufen.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben