„Helikopter unter Beschuss“: Lana Del Rey wird im Video zu „High By The Beach“ gewalttätig

E-Mail

„Helikopter unter Beschuss“: Lana Del Rey wird im Video zu „High By The Beach“ gewalttätig

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Einen großen Anteil an der Anziehungskraft, die Lana Del Rey zu entfachen vermag, wird durch die aufwendig inszenierten Videos erreicht. In der Vergangenheit wurde die nostalgische Grundierung ihrer Songs oft durch sehr stilvolle Clips eingefangen. So verhält es sich auch bei der neuen Single (VÖ: Montag, 09. August) „High By The Beach“, dem zweiten Vorab-Song aus ihrem dritten Album „Honeymoon“, das noch in diesem Jahr erscheinen soll.

Das Strandthema des Stücks wird gekonnt aufgegriffen, Lana Del Rey läuft im Sommerkleid durch luftige Räume ihres Strandhauses. Doch die Idylle ist trügerisch. Ein Helikopter nähert sich und steuert immer wieder auf ihre Bleibe zu. Mit einem Gitarrenkoffer bewaffnet stürmt sie schließlich hinaus, öffnet ihn, doch anstatt eines Instruments bewahrt sie eine große Waffe ihn ihm auf.

Um den Voyeur los zu werden, greift sie zur „ultima ratio“ – und nimmt das Flugobjekt unter Beschuss.

Sehen Sie hier das Video: 

https://www.youtube.com/watch?v=Q9qnpZNIyGc&feature=youtu.be

E-Mail