aktuelle Podcast-Folge:

Freiwillige Filmkontrolle - der Rolling Stone Podcast über Film & TV: Mehr Infos
Highlight: Die besten Songs aller Zeiten: „Stairway To Heaven“ von Led Zeppelin

Hören: „Shamanic“, die Früh-Produktion von Jimmy Page, 17

Mit Led Zeppelin erlangte er Weltruhm, erste Erfolge aber erzielte Jimmy Page in anderer Funktion: als Session-Gitarrist und Produzent. 1961, da war er gerade mal 17 Jahre alt, erarbeitete der Brite eines seiner ersten Werke: ein Demo mit zwölf Liedern für Chris Farlowe and the Thunderbirds, aufgenommen in London.

Am 30. April wird mit „The Beginning“ eine Sammlung von eigenen Frühwerken erscheinen, die Page auch selbst zusammengestellt hat. Im Stream (s.u.) gibt es nun den Song „Money“ vorab zu hören.

Farlowe: „Herausragend“

Chris Farlowe würde erst später zum Erfolg kommen – er coverte den Stones-Hit „Out Of Time“, mit Page als Gastmusiker. Wie der Led-Zep-Gitarrist dem amerikanischen ROLLING STONE sagte, empfindet er dessen „Money“-Version des Barret-Strong-Songs als „schamanisch“.

In den Liner Notes von „The Beginning“ schreibt Jimmy Page außerdem, dass Chris Farlowe eine Zeit London widergespiegelt hätte, die noch vor den Beatles stand – und bevor der Chicago-Blues eine Generation von Gitarristen geprägt hätte.

„Farlowe war ein herausragendes Talent.“

Werbung

Jetzt in die Zukunft starten mit den neuen MagentaMobil Tarifen

Ab sofort inklusive 5G*. Jetzt in die Zukunft starten!

Mehr Infos

Robert Plant: So lustig vernichtet er Englands neuen Premierminister Boris Johnson

Es wäre zu hoffen gewesen, die Welt hätte aus einigen politischen Entwicklungen der letzten Jahre, besonders nach der Wahl Donald Trumps zum US- 2017, ihre Lehre gezogen. Doch nun ist gleich der nächste konservative Chaot im hohen Amt: Boris Johnson wird als Theresa Mays Nachfolger der nächste britische Premierminister. Viele Musiker und Künstler innerhalb und außerhalb des Vereinigten Königreiches ließen diese Nachricht nicht unkommentiert. Auch der Brite Robert Plant äußerte sich am Dienstag (23. Juli) in Form eines satirischen Bildes über die Wahl Johnsons. Darauf zu sehen ist der verdutzt schauende Politiker, wie er in einem Anzug und mit blauem…
Weiterlesen
Zur Startseite