James Franco hat ein Buch über Lana Del Rey geschrieben

E-Mail

James Franco hat ein Buch über Lana Del Rey geschrieben

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Die ‚Summertime Sadness’ hat 2012 so manchen verzückt. Auch James Franco konnte sich dem melancholischen Charme von Lana Del Rey nicht entziehen. Seine Passion für die charismatische Sängerin brachte er bereits in einem Essay für das „V Magazine“ literarisch zum Ausdruck. Nun baute er das aus und verfasste ein komplettes Buch über Del Rey.

Gemeinsam mit dem Co-Autor David Shields schrieb er die 100-seitige Künstler-Hommage mit dem Titel „Flip-Side: Real and Imaginary Conversations with Lana del Rey“. Das Cover ist als Fotocollage mit Bildern von Franco, Lana, ihrer Schwester Chuck Grant und MoMA-Direktor Klaus Biesenbach gestaltet. Die Bilder entstanden 2014 am Strand von Fort Tilden in New York.

James Franco schreibt über Lana Del Rey

Das Buch erscheint am 15.März 2016 und kann bereits vorbestellt werden. Lana Del Rey veröffentlichte zuletzt mit „Honeymoon“ einen neuen Song.

E-Mail