ROLLING STONE-Ausgabe 07/2019 MIT EXKLUSIVER PHIL COLLINS 7-INCH SINGLE

Jesper Munk: Neues Album „Claim“ und Session im Stream

Sein Debüt-Album liegt erst eineinhalb Jahre zurück, doch Deutschlands Bluesrock-Wunderknabe war fleißig: Am 06. März wird er sein neues Album „Claim“ veröffentlichen und auch hier die musikalischen Parallelen zu den frühen Black Keys, Alex Turner oder Jack White wieder aufleben lassen, sich aber zugleich neues Spektren öffnen.

Denn der 22-jährige Halbdäne aus München war unterwegs. Auch hinsichtlich der Produzentenauswahl: Jesper Munk arbeitete für „Claim“ sowohl mit Jon Spencer (Jon Spencer Blues Explosion, Heavy Trash, Pussy Galore) als auch Mocky (Feist, Jamie Lidell) und Sepalot (Blumentopf). Drum erweiterte er seine musikalischen Sphären um PostPunk-, Glam-, Folk- und Soulnoten und bleibt dennoch im Blues zu Hause.

Hier eine exklusive Session – „Morning Coffee“:

Kooperation

Alle anderen Sessions von Jesper Munk gibt es hier.


Die 50 besten deutschen Alben aller Zeiten: Platz 25-1

Die Rolling-Stone-Redaktion der US-Ausgabe hat die 500 besten Alben aller Zeiten gewählt – und im gleichnamigen Heft "DIE 500 BESTEN ALBEN ALLER ZEITEN  – ROLLING STONE Special Collectors Issue" veröffentlicht. >>> hier bestellen: Die 500 besten Alben aller Zeiten. Von den Beatles bis Jay-Z, den Rolling Stones bis Arcade Fire, das ultimative Handbuch der 500 besten Alben aller Zeiten auf 124 Seiten, gewählt von knapp 400 Journalisten, Künstlern und Koryphäen der Musikindustrie. Die deutsche Redaktion hat diese Liste um die 50 besten nationalen Alben ergänzt, welche separat aufgelistet werden. Zu finden ist der erste Teil der besten nationalen Alben in unserer…
Weiterlesen
Zur Startseite
Kooperation