Johnny Depp bedankt sich bei Fans auf TikTok


von

Auf dem Social-Media-App TikTok waren die Rollen während des Verleumdungsprozesses zwischen Johnny Depp und seiner Ex-Frau Amber Heard klar verteilt. Auf der einen Seite der selbstironische, murmelnde Captain Jack Sparrow, auf der anderen Seite ein Monster sondergleichen.

Das öffentliche Urteil wurde lange vor dem Ende des Prozesses gefällt, wie „The Atlantic“ bereits berichtete. TikTok-Videos mit dem Hashtag #JusticeforJohnnyDepp konnten insgesamt mehr als 20 Milliarden Aufrufe erreichen, während #JusticeforAmberHeard bloß auf 86 Millionen Views kam.

Nun ist auch Johnny Depp der Plattform beigetreten, deren User sich so stark für ihn eingesetzt hatten. In seinem ersten TikTok-Video bedankte sich der 58-Jährige bei seinen Fans für die Unterstützung. Der Beitrag wurde am 7. Juni veröffentlicht, bereits 13 Millionen Mal aufgerufen und von 4,5 Millionen Fans gelikt.

Zeit, vorwärts zu gehen

Johnny Depp richtete sich in der Beschreibung des Videos an seine „sehr geschätzten, loyalen und unerschütterlichen Unterstützer“. Gemeinsam sei man den selben Weg gegangen und habe das Richtige gemacht. „Weil es euch wichtig war“, betonte er. Nun sei es Zeit, gemeinsam vorwärts zu gehen – Depp gab bereits bekannt, dass er seine Musiker- und Schauspielkarriere fortsetzen wolle. In seinem Profil stellt er sich als „occasional thespian“ also als „Gelegenheits-Schauspieler“ vor.

Das Video selbst, das Depp bereits auf seinem Instagram-Profil gepostet hatte,  ist ein Zusammenschnitt von Unterstützern, die Depp vor dem Gerichtsgebäude in Fairfax im US-Bundesstaat Virginia zuwinken. Im Hintergrund ist der Raggae-Song „Stranger“ aus dem Jahr 2001 von der Band Love Joys zu hören. Weitere Szenen zeigen Depp auf der Bühne, gemeinsam mit Jeff Beck. Ein Album der beiden soll im Juli veröffentlicht werden.

@johnnydeppTo all of my most treasured, loyal and unwavering supporters. We’ve been everywhere together, we have seen everything together. We have walked the same road together. We did the right thing together, all because you cared. And now, we will all move forward together. You are, as always, my employers and once again I am whittled down to no way to say thank you, other than just by saying thank you. So, thank you. My love & respect, JD♬ Stranger – Love Joys

Schlammschlacht mit Ex-Frau Amber Heard

Sechs Wochen dauerte der Verleumdungsprozess zwischen Johnny Depp und seiner Ex-Frau Amber Heard. Im Gerichtssaal warfen sich die beiden Schauspieler Ungeheuerliches vor: Übergriffe, Gewalt und Drogenmissbrauch. Am 1. Juni sprach sich die Jury dann überwiegend zu Gunsten des „Fluch der Karibik“-Stars aus. Amber Heard muss ihrem Ex-Mann 10,4 Millionen Dollar wegen Verleumdung zahlen. Laut ihrer Anwältin fehlt der 36-Jährigen aber das Geld. Darum will sie in Berufung gehen.

+++ Dieser Artikel erschien zuerst auf musikexpress.de +++