Highlight: Was verdammt nochmal ist die „Bottle Cap Challenge“?

Justin Bieber gibt bei Seattle-Gig den Kurt-Cobain-Imitator

Justin Bieber hat sich bei einem kürzlich stattgefundenen Konzert in Seattle, der „Heimat des Grunge“, als Kurt-Cobain-Lookalike ausgegeben.

Er trug kariertes Flanell und ein T-Shirt mit dem Gesicht des verstorbenen Nirvana-Frontmanns, verwuschelte seine blonde Mähne und zerriss ein paar Jeans für den „perfekten“ Grunge-Look.

Mehrere seiner Songs performte er akustisch im Sitzen – fast wie damals 1993, als Nirvana ihr Unplugged-Konzert gaben.

https://www.youtube.com/watch?v=bP_Q823raJs

Kumpel und Nachwuchs-Philosoph Jaden Smith scheint die Show jedenfalls gefallen zu haben – auf Twitter war anschließend von ihm zu lesen:

Kurt Cobain ist noch am Leben“

„Er lebt in den Seelen der Jugend“

Doch wer weiß, vielleicht hätte es Kurt Cobain ja sogar geschmeichelt. Courtney Love hatte sich bereits im November zu Justin Bieber geäußert, als dieser mit einem Nirvana-Shirt bei den American Music Awards erschienen war.

„Natürlich ist er ein Fan von Nirvana. Ich finde es so lustig, dass all die Leute deswegen auf die Barrikaden gehen. Ich bin mir sicher, dass Kurt Cobain – also, ich kann offensichtlicherweise nicht für ihn sprechen – aber ich glaube nicht, dass er so arrogant war, dass er jemanden dissen wollte, der seine Musik zu schätzen wusste. Fans sind eben Fans.“

Love und auch Nirvana-Bassist Krist Novoselic gaben Bieber bereits via Twitter ihren Segen.


PERFORMANCE: Der IMA 2019 in der Verti Music Hall

Umgeben von Clubs, Bars, Restaurants, Hotels und Kinos fanden rund 125.000 Zuschauer in den ersten zwölf Monaten ihren Weg durch die Eingangshallen der Verti Music Hall. Mit einer fulminanten Show von Jack White hatte das neue Venue im Oktober 2018 erstmals eröffnert. Der multifunktionale Veranstaltungsraum bietet Platz für knapp 4.500 Menschen und überzeugt durch einen hervorragenden Sound, gute Sichtverhältnisse und die anspruchsvolle Verbindung von Club-Gefühl und Hallenkomfort. Heute zählt die Verti zu einer der wandelbarsten Event-Locations in Berlin. Konzerte von Eryka Badhu, Kamasi Washington, Cypress Hill und Deadmau5 sowie E-Sports Events und Box-Kämpfe stehen für die flexible Funktion der Halle und zeigen, dass Großveranstaltung auch in…
Weiterlesen
Zur Startseite