Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Justin Bieber gibt bei Seattle-Gig den Kurt-Cobain-Imitator

Kommentieren
0
E-Mail

Justin Bieber gibt bei Seattle-Gig den Kurt-Cobain-Imitator

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Justin Bieber hat sich bei einem kürzlich stattgefundenen Konzert in Seattle, der „Heimat des Grunge”, als Kurt-Cobain-Lookalike ausgegeben.

Er trug kariertes Flanell und ein T-Shirt mit dem Gesicht des verstorbenen Nirvana-Frontmanns, verwuschelte seine blonde Mähne und zerriss ein paar Jeans für den „perfekten” Grunge-Look.

Mehrere seiner Songs performte er akustisch im Sitzen – fast wie damals 1993, als Nirvana ihr Unplugged-Konzert gaben.

Kumpel und Nachwuchs-Philosoph Jaden Smith scheint die Show jedenfalls gefallen zu haben – auf Twitter war anschließend von ihm zu lesen:

Kurt Cobain ist noch am Leben”

„Er lebt in den Seelen der Jugend”

Doch wer weiß, vielleicht hätte es Kurt Cobain ja sogar geschmeichelt. Courtney Love hatte sich bereits im November zu Justin Bieber geäußert, als dieser mit einem Nirvana-Shirt bei den American Music Awards erschienen war.

„Natürlich ist er ein Fan von Nirvana. Ich finde es so lustig, dass all die Leute deswegen auf die Barrikaden gehen. Ich bin mir sicher, dass Kurt Cobain – also, ich kann offensichtlicherweise nicht für ihn sprechen – aber ich glaube nicht, dass er so arrogant war, dass er jemanden dissen wollte, der seine Musik zu schätzen wusste. Fans sind eben Fans.”

Love und auch Nirvana-Bassist Krist Novoselic gaben Bieber bereits via Twitter ihren Segen.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

  • Ups..
    El Clan Regie: Pablo Trapero
    16. März 2016

    Justin Bieber hat sich bei einem kürzlich stattgefundenen Konzert in Seattle, der „Heimat des Grunge”, als Kurt-Cobain-Lookalike ausgegeben. Er trug kariertes Flanell und ein T-Shirt mit dem Gesicht des verstorbenen Nirvana-Frontmanns, verwuschelte seine blonde Mähne und zerriss ein paar Jeans für den „perfekten” Grunge-Look. Mehrere seiner Songs performte er akustisch im Sitzen – fast wie damals […]

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben