Rammstein live in Frankfurt


Rami Malek: Erst emotionale Oscar-Rede, dann Sturz von der Bühne

Rami Malek hat tatsächlich den Oscar für seine Hauptrolle in "Bohemian Rhapsody" bekommen! Was kurz nach Filmstart und denkbar miesen Kritiken noch fast wie ausgeschlossen schien, wurde in den letzten Wochen immer wahrscheinlicher. Sein Überraschungssieg bei den Golden Globes wurde hier zum ersten starken Vorzeichen. In Los Angeles gab es am Sonntag (24. Februar)  bei der 91. Verleihung der Academy Awards insgesamt vier Goldjungen für das Queen-Biopic. Kein anderer Film sahnte am Abend (die Show lief in Deutschland in der Nacht von Sonntag zu Montag) mehr ab. Nach einer einführenden Showeinlage von Queen und Adam Lambert gab es zunächst drei…
Weiterlesen
Zur Startseite