Led Zeppelin: Plagiatsstreit um “Stairway To Heaven” geht vor Gericht

E-Mail

Led Zeppelin: Plagiatsstreit um “Stairway To Heaven” geht vor Gericht

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Mittlerweile zwei Jahre ist es her, dass Mitglieder 60er-Psychedelia-Band Spirit die Musiker von Led Zeppelin verklagt haben: Spirit zufolge sei die Gitarrenmelodie von “Stairway To Heaven” von ihrem Instrumentaltrack “Taurus” abgekupfert.

Erst vergangenen Monat hatte Led-Zep-Gitarrist Jimmy Page noch ein überraschendes Statement veröffentlicht, in dem er mitteilte, dass er selber im Besitz der Spirit-Debütplatte sei, auf der “Taurus” enthalten ist – den Song aber erstmals 2014 gehört hätte.

Wie die “Seattle Times” berichtet, hätte das Gericht die vorgelegten Klagepunkte der Nachlassverwalter des verstorbenen Spirit-Gitarristen Randy Wolfe anerkannt, so dass ein Verfahren eröffnet werden kann.

Zeppelin-Bassist John Paul Jones wird nach Beschluss des Gerichts von der Sache ausgenommen, Beklagte sind Robert Plant und Jimmy Page. Am 10. Mai beginnt der Prozess.

Beide Songs im Vergleich:

E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel