Zurück zu about the IMA







Highlight: Pink live in Berlin 2019: Fotos, Videos, Setlist

LIVESTREAM: Der IMA 2019 live und exklusiv bei MagentaTV

Ihr wollt den ersten International Music Award in Berlin nicht verpassen? Mit dem Telekom-Livestream am 22. November kein Problem. Auf MagentaTV können die Fans die einzigartige Atmosphäre des IMA nicht nur in der Verti Music Hall, sondern überall live erleben!

Die Telekom zeigt die Show live und exklusiv bei MagentaTV auf Kanal 131. Zudem können Musikfans in Deutschland, Österreich und der Schweiz die Show im kostenlosen Livestream auf magentatv.de schauen.

Den IMA 2019 auf MagentaTV live erleben

Zu den ersten Höhepunkten des diesjährigen International Music Awards zählen die Auftritt von Sting, Joy Denalane, Max Herre, Peaches, Anna Calvi, Holly Herndon und die südkoreanischen K-Pop-Superstars The Rose. Außerdem wird Sting in der Kategorie HERO für seine Lebensleistung ausgezeichnet. Als bester Live-Act erhält die Band Rammstein den Publikumspreis in der Kategorie PERFORMANCE. Moderiert wird die Preisverleihung von Emmy-Gewinner und US-Schauspieler Billy Porter gemeinsam mit dem deutschen Topmodel Toni Garrn.

>>> Hier Tickets für den IMA sichern!


SOUND: Neue Musik von Frank Ocean

Letztes Jahr hat Frank Ocean nur ein Cover des Stücks „Moon River“ veröffentlicht – jetzt ist er mit eigener neuer Musik zurück. Den Song „DHL“ wurde von Boys Noize produziert und ist der erste Original-Track seit "Provider" im August 2017. Weitere Songs wie „Cayendo“ und „Dear April“ stehen auch schon in den Startlöchern. Die neue Musik von Frank Ocean ist von Club-Musik beeinflusst und spielt, wie der Musiker selbst sagt, mit Stärke und Verletzlichkeit. https://www.youtube.com/watch?time_continue=268&v=ccU0JCRNj3A Erste Clubnacht "PrEP+" im New Yoker Cityclub Außerdem startete Frank Ocean vor kurzem eine queere Partyreihe, die den Namen PrEP+ (Name eines Safer-Sex-Medikaments) trägt. Ocean will…
Weiterlesen
Zur Startseite
Florence And The Machine

Florence And The Machine