Macht Musik: 200 Spitzenpolitiker und ihre Lieblingsplatten – die Top-Ten-Alben

Aus dem ROLLING-STONE-Archiv: Ausgabe 10/2015:

Die Fronten zwischen Politik und Pop verliefen nie so uneindeutig wie heute. ROLLING STONE wollte es für die aktuelle Ausgabe genauer wissen – und hat die Abgeordneten des Deutschen Bundestags nach ihren Lieblingsplatten gefragt. Um herauszufinden, inwiefern ein Band-Bekenntnis heute noch ein politisches Statement sein kann und wie sich der Musikgeschmack der Deutschen im Parlament widerspiegelt. Es ist die erste Umfrage dieser Art. Mehr als 200 Spitzen­politiker haben sich daran beteiligt. Also, Herr Steinmeier und Frau Wagenknecht: Was läuft denn so bei Euch? Manche Antworten haben überrascht.

 Sehen Sie in der Galerie: Die Lieblingsalben der Spitzenpolitiker.


Schon
Tickets?

Amazon Prime Video: Mit diesen unverzichtbaren Tipps & Tricks holen Sie das Maximum aus dem Streamingdienst heraus

Amazon Prime Video hat – ähnlich wie Konkurrent Netflix – ein vielfältiges Angebot an Filmen, Serien und weiteren Inhalten in der Mediathek. Doch der Streamingdienst hat auch viele Eigenheiten, darunter auch nervige Dinge, wie die Kollegen von MUSIKEXPRESS in diesem Beitrag genauer erörtern. Um Amazon Prime Video nutzen zu können, braucht man neben einer Prime-Mitgliedschaft nur noch die passende App und ein internetfähiges Abspielgerät. Wer Amazon Prime Video auf dem Computer nutzt, kann die Inhalte auch direkt über den Webbrowser abrufen. Mit anderen Worten: Man kann mehr oder weniger sofort mit Amazon Prime Video loslegen. Das macht allerdings nur bedingt…
Weiterlesen
Zur Startseite