Madonna: Guy Ritchie bekommt Vorschriftenliste für Besuch seiner Söhne


von

Madonna will nichts dem Zufall überlassen und schickt ihrem baldigen Exmann gleich eine Liste mit, worauf er beim Besuch seiner Söhne zu achten habe. So dürfen die Jungs sich nur makrobiotisch ernähren und jedes Wasser, das sie trinken, muss Kabbalah-Wasser sein. Zudem dürfen die Söhne weder Zeitungen noch Zeitschriften lesen, und Fernsehen oder DVDs gibt es auch nicht. Die Kinder sollen sich auch drei bis vier Mal telefonisch bei ihrer Mutter melden. Ob Guy Ritchie sich diesem Kontrollzwang unterwirft? Madonnas Angebot, ihm fünf Millionen zu zahlen, wenn er nicht gerichtlich um das Sorgerecht der Kinder kämpfe, lehnte Ritchie schon mal ab.