Logo Daheim Dabei Konzerte

Montag: Alex Benjamin, Winona Oak

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Tage
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden
Spezial-Abo
Highlight: Metallica: Zehn Dinge, die man über die Band wissen muss

Metallica ab September wieder im Studio

Im September wollen Metallica wieder ins Studio, um an einem neuen Album, dem Nachfolger von „Death Magnetic“, zu arbeiten. Das erzählte Lars Ulrich in einem Interview mit dem britischen Metal Hammer. So gäbe es bereits „tonnenweise neue Ideen, die nur darauf warten in Songs umgewandelt zu werden.“

Weiter erzählte er: „Jedes Mal wenn James Hetfield die Gitarre in die Hand nimmt, kommen ein paar geniale Riffs dabei raus. Ich stelle sicher, dass sie alle aufgenommen werden und gebe mein Bestes, sie aufzugreifen und meine Drumparts einzubringen.“

Derzeit arbeiten Metallica noch an deinem 3D-Filmprojekt mit „Predators“-Regisseur Nimród Antal. Wenn das im September abgeschlossen ist, wollen sie sich dann voll auf die Aufnahmen zum neuen Album konzentrieren.


Metallica veröffentlichen Konzert-Mitschnitt aus München

Metallica haben ein weiteres Video ihrer digitalen Konzert-Serie „#MetallicaMondays“ hinzugefügt. Dieses Mal fiel die Wahl auf eine München-Show aus dem Jahr 2015. Um ihre Fans auch während der Heimquarantäne weiterhin bei Laune zu halten und deren Frust über abgesagte Konzerte etwas zu lindern, machen Metallica es sich seit Ende März zur Aufgabe, jeden Montag mit ihren Fans einen „Spaziergang Richtung Memory Lane“ zu unternehmen. In diesem Sinne postet die Band wöchentlich ein komplettes Konzert aus ihrer bald 40-jährigen Tour-Karriere auf ihrer YouTube-Seite oder bei Facebook. Metallica Live in München Das jüngste Video, das Metallica im Rahmen der Serie posteten, stammt von…
Weiterlesen
Zur Startseite