Freiwillige Filmkontrolle


Michael C. Hall (Dexter) wird in David Bowies Musical „Lazarus“ die Hauptrolle spielen


von

Am 18. November 2015 wird David Bowie mit „Lazarus“ eine Musical-Adaption des Films „Der Mann, der vom Himmel fiel“, in dem er 1976 die Hauptrolle spielte, erstmals auf die New Yorker Bühne bringen lassen. Für diesen Anlass hat er neue Stücke geschrieben und aufgenommen, sowie Klassiker überarbeitet. Nun steht fest, dass Michael C. Hall die Hauptrolle besetzen und die Figur des menschenähnlichen Aliens Thomas Jerome Newton spielen wird.

Hall hat bereits Musical-Erfahrungen gesammelt und wirkte vor und während seinen bekannten Rollen in „Dexter“ und „Six Feet Under“ in zahlreichen Broadway-Stücken, wie „Cabaret“, mit.

Nach Angaben des „hollywood reporter“, ist es noch unklar, ob es sich bei „Lazarus“ um ein voll ausgearbeitetes Musical handelt oder ob es lediglich eine Aufführung mit Songs sein wird.

Nach der Erstaufführung am 18. November im New Yorker Theater Workshop wird es am 07. Dezember eine offizielle „Opening Night“ geben. Für die Ausarbeitung des Stücks steuerte Bowie Teile des Skripts bei, Regisseur ist der Belgier Ivo Van Hove.

Hier einen Ausschnitt aus „Cabaret“ sehen:


David Bowie: Witwe will auch Jahre nach seinem Tod nie wieder heiraten

1990 trafen sich das somalisches Fotomodell Iman und die  David Bowie zum ersten Mal. Sie heirateten 1992, 2016 verstarb der Sänger. Wie ihre Liebe war und wie sich ihr Leben weiterdreht, darüber sprach Iman in einem Interview. Die 65-Jährige trägt das Vermächtnis von David Bowie im Herzen, ihre Familie würde sich jeden Tag an ihn erinnern. Gegenüber „Harper's Bazaar UK“ bestätigte Iman, dass er ihre große Liebe war. „Meine Tochter fragte mich einmal, ob ich jemals wieder heiraten würde, und ich sagte: niemals.“ Die Schauspielerin erinnert sich an damals zurück, als sie sich nach ihrer ersten Begegnung zum Date verabredeten,…
Weiterlesen
Zur Startseite