Search Toggle menu

Michael Jacksons Chorleiter: Gospel-Sänger Andraé Crouch gestorben

Der Gospel-Sänger Andraé Crouch ist am Donnerstag (08. Januar) in Los Angeles im Alter von 72 gestorben, wie die „Los Angeles Time“ mitteilte. Der siebenmalige Grammy-Gewinner gründete in den 1960er Jahren die Band The Disciples und arbeitete als Produzent mit Michael Jackson, Madonna, Elton John und Diana Ross zusammen.

Crouch galt als „Vater des modernen Gospel“. Seine Schwester Sandra Crouch gab in der „Los Angeles Times“ ein Statement ab: „Heute ist mein Zwillingsbruder und bester Freund nach Hause gegangen, um bei Gott zu sein. Bitte schließt mich, meine Familie und unsere Kirchengemeinde in eure Gebete ein. Ich habe versucht, ihn hier zu behalten, aber Gott hat ihn wohl noch weitaus mehr geliebt.“

Der Musiker war dafür bekannt, sich auf kein Genre und keinen Musikstil festlegen zu lassen. Mutig mischte er traditionell schwarzen Gospel mit R&B, Pop und christlicher Musik. Andraé Crouch hat Chöre für Hits von Michael Jackson („Man In The Mirror“) und Madonna („Like A Prayer“) geleitet. Für den Soundtrack des Spielberg-Films „Die Farbe Lila“ wurde er für den Oscar nominiert.

Mit 11 Jahren brachte sich Crouch das Keyboardspielen selbst bei, den Song „The Blood Will Never Lose Its Power“ komponierte er mit 14 Jahren. Das Lied gilt heute als Klassiker. Nachdem ihre Eltern und ein Bruder innerhalb weniger Monate verstarben, gründete Crouch mit seiner Zwillingsschwester Sandra 1994 die New Christ Memorial Church in San Fernando.


Bill Cosby sitzt im Gefängnis – das erste Foto

2015 wurde Bill Cosby verhaftet – nun wurde er drei Jahre später wegen sexueller Nötigung verurteilt und direkt ins Gefängnis gebracht. Der 81-Jährige muss mindestens drei Jahre, im höchsten Fall zehn Jahre absitzen. Im Prozess war es um drei Vorfälle aus dem Jahr 2004 gegangen. Schon 2005 hatte Andrea Constand Anzeige gegen Cosby erstattet, doch die Ermittlungen wurden eingestellt. Auch als weitere Zeuginnen ähnliche Vorwürfe vorbrachten, hatte Cosby nichts zu befürchten – der allseits beliebte Komiker („Bill Cosby Show“) und Schauspieler muss sich lange als unantastbar gewähnt haben. Erst 2014 kam durch die Anschuldigungen des Kollegen Hannibal Buress der Fall…
Weiterlesen
Zur Startseite