Spezial-Abo

Freiwillige Filmkontrolle


Noel Gallagher: Deutschlandkonzert und neue Single im Stream


von

Freude und Ernüchterung können so dicht beisammen liegen: Da kommt die frische Meldung rein, Noel Gallagher käme endlich nach Deutschland – und dann liest man, dass es mal wieder nur ein einziges Konzert geben wird. Aber immerhin: Besser als gar nichts! Das vorerst einzige Deutschlandkonzert wird am 04. Dezember im Kölner E-Werk stattfinden – präsentiert von uns.

Tickets wird es ab diesem Freitag, 09. September um 09.00 Uhr unter www.realartistgroup.com sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen geben. Ticket-Hotline: 0 18 05 – 57 00 00 (14 Cent/Minute, Mobil max. 42 Cent/Minute).

Pünktlich zur Bekanntgabe der Tourdaten kündigte Noel Gallagher auch den Titel seiner neuen Single an. „AKA… What A Life“ ist die zweite Singleauskopplung von „Noel Gallagher’s High Flying Birds“. Mit ihr schlägt Noel ganz andere Töne an: Anstatt des melancholischen Britpops mit Gitarren und Tambourin gibt es das treibendes Schlagzeug und das energische Piano eines Dance-Pop-Songs zu hören. Ein ganz famoser Stilbruch. 


Noel Gallagher erklärt endlich, warum viele Bono nicht mögen

Seit Jahren äußert sich Bono von U2 zu den großen Themen der Menschheit, versucht Spendengelder für Afrika einzutreiben oder Regierungen dazu zu bringen, den Staaten die Schulden zu erlassen. Das findet Noel Gallagher alles ziemlich befremdlich. Der Sänger glaubt, dass Bono aus diesem Grund zurecht zum Prügelknaben des Rock'n'roll geworden ist, wie er im Gespräch mit Andy Bush und Richie Firth von „Absolute Radio“ erklärte. Die Menschen denken seiner Meinung nach oft, dass sie U2 als Band nicht leiden können, in Wahrheit stinkt ihnen aber eigentlich nur das Gutmenschsein des Frontmanns. Gallagher: „Ich habe das zu ihm gesagt, also werde…
Weiterlesen
Zur Startseite