Highlight: Pet Shop Boys im Interview: „Wir waren schon immer sehr deutsch“

Pet Shop Boys live 2020 – Alle Infos zu Tickets, Terminen, Vorverkauf

Vor wenigen Wochen meldeten sich die  Pet Shop Boys mit der Single „Dreamland“ und einer „Hotspot“-Album-Ankündigung für Januar 2020 zurück. Nachdem eine weitere Vorab-Single „Burning The Heather“ am 14. November erschien, kündigte das Duo an, im Sommer 2020 auf Tournee zu gehen.

Der Longplayer „Hotspot“ wird am Freitag, den 24. Januar 2020 erscheinen, nur knapp vier Jahre, nachdem das Duo sein letztes Album „Super“ veröffentlicht hat. Wie „Super“ und sein Vorgänger „Electric“ wurde „Hotspot“ von Stuart Price produziert.

Pet Shop Boys – „Burning the Heather“

Im Rahmen ihrer „Dreamworld – The Greatest Hits Live“-Tour kommen Neil Tennant und Chris Lowe für sieben Termine nach Deutschland. Allerdings wird nicht das neue Album im Fokus der Tour stehen, sondern das Gesamtwerk: Die Pet Shop Boys werden auf der kommenden Tour eine Best-of-Setlist ihrer Karriere präsentieren.

Pet Shop Boys – „Dreamworld – The Greatest Hits Live“-Tour Termine:

  • 01.05.2020  Berlin – Mercedes-Benz Arena
  • 02.05.2020  Oberhausen  – König-Pilsener-Arena
  • 08.05.2020  Leipzig – Arena Leipzig
  • 10.05.2020  Stuttgart – Porsche-Arena
  • 19.05.2020  München – Olympiahalle
  • 20.05.2020  Frankfurt – Jahrhunderthalle
  • 22.05.2020  Hamburg – Barclaycard Arena

>> Tickets hier!

 


ROLLING STONE präsentiert: Destroyer auf Tour 2020

Ausgewählt aus vielen über Jahre abgespeicherten Skripte, die für Projekte „jenseits der Musik“ reserviert waren, und an seinem Küchentisch aufgenommen, erzählt die neue Platte „Have We Met“ von Dan Bejar aus der „Kaputt“-Ära, der Texte aus dem Stand zusammenfügt, während er auf seiner Couch liegt. Der daraus resultierende Gesangs-Sound existiert im süßen Bereich zwischen zwei kollidierenden Destroyer-Welten: Ein Hauch aus der Vergangenheit, ein schrillerer Bejar, beides gemixt mit einem entspannten, neuzeitlichen Crooning. Der Band-orientierte Ansatz wurde auf Eis gelegt und der ständige Mitstreiter John Collins wurde mit der Aufgabe betraut, Synthie- und Rhythmus-Sektionen über einen Stream-Of-Consciousness-Bejar zu legen, während Nic…
Weiterlesen
Zur Startseite