Highlight: AC/DC Countdown: Alles, was wir über das neue Album und die Tour mit Brian Johnson wissen

Radiohead: Ist das neue Album fast fertig?

Die letzte Radiohead-Veröffentlichung liegt schon eine Weile zurück – „The King Of Limbs“ erschien bereits 2011. Seit Ende des vergangenen Jahres arbeitet die Band an ihrem neunten Studio-Album. Der langjährige Produzent Nigel Godrich hat jetzt ein Foto via Twitter veröffentlicht, das Gitarrist Jonny Greenwood beim Mixen des neuen Werks zeigt.

Bereits im Februar 2015 sagte Greenwood in einem Interview mit dem „Guardian“: „Wir hören uns gerade durch die aufgenommen Stücke. Wir sind sehr glücklich mit den bisherigen Resultaten.“ Weiter fügte er hinzu:

Die Platte wird sich stark von den bisherigen Werken unterscheiden. Wir führen alte und neue Technologien zusammen und schauen, was passiert.

Seit Anfang des Jahres hat die Band weitere Monate im Studio zugebracht, die Platte könnte schon im Spätherbst erscheinen.

Ein konkreter Zeitplan existiert bis dato allerdings nicht, was unter anderem daran liegt, dass die Bandmitglieder in unterschiedlichen Projekten eingebunden sind. Drummer Philip Selway betonte, dass man nicht definitiv sicher sein könnte, wann es zu dem neuen Release kommt. Gegenüber „Consequence Of Sound“ schränkte der Musiker ein:  „Wir werden nichts versprechen, wir sind nicht in Eile“.

Wieder eine neue Veröffentlichungsstrategie?

Es wird interessant zu sehen sein, auf welche Veröffentlichungspolitik die Musiker diesmal setzen. Mit „In Rainbows“ (2007) revolutionierte die Band die kommerzielle Verbreitung von Musik.

Fans konnten damals selbst entscheiden, wie viel sie für die Platte zu zahlen bereit sind – ein bis dato nicht gekanntes und genutztes Geschäftsmodell. Zuletzt setzte auch Sänger Thom Yorke auf innovative Verkaufswege, als er sein 2014er Solo-Werk „Tomorrow’s Modern Boxesüber die Tauschbörse „BitTorrent“ vertrieb.

Eine große Ehre wurde Radiohead im Februar 2015 zuteil. „OK Computer“ (1997) wurde in das Archiv der „Library Of Congress“ aufgenommen.

Hier den Song „Lotus Flower“ hören:

 

 

 

 


Gewinnen: Isgaard: Neues Album „Human“

Hinter „Human“, dem kurzen Titel des neuen Albums der klassisch ausgebildeten Sängerin Isgaard, stecken große Themen – den Menschen in all seiner Zwiespältigkeit, Kindheitstraumata und Vergänglichkeit behandeln die 47-Jährige und ihr Musik-und Lebenspartner Jens Lueck auf ihrem achten Studioalbum. Am 11.10.2019 soll das Konzeptalbum erscheinen, das unter anderem auch von sozialen, gesellschaftlichen und politischen Themen unserer Gegenwart inspiriert wurde: „Wir leben in bewegten Zeiten, die das Album maßgeblich beeinflusst haben, vor allem, wenn man sich die Zerbrechlichkeit des Menschen und unseres Planeten vor Augen führt“, erklärt die Künstlerin. So handelt „Black Swan“ von Ausgrenzung von Andersartigkeit, „Frozen Hearts“ erzählt von…
Weiterlesen
Zur Startseite