Rammstein: So verpeilt sieht ihr „Zick Zack“-Magazin aus


von

Am Samstag (09. April) verkauften Rammstein in einem Pop-Up-Store am Berliner Alexanderplatz ihr „Zick Zack“-Magazin, ein 32-seitiges Heftchen mit 30 Stickern und sieben Postern. Layout und Stil erinnern an die Teenie-Zeitschriften. Selbstverständlich spielt passend zum extravaganten und eindrucksvoll überspitzten „Zick Zack“-Videoclip das Thema „Beauty“ darin eine tragende Rolle.

Von 10 bis 14 Uhr war dort das „Zick Zack Magazin“ inklusive einer 2-Track-Single-CD erhältlich. Das Heft inklusive CD ist zudem ab dem 13. April online im Onlineshop der Berliner Band verfügbar.

Wer es bis dahin nicht abwarten kann – die Band gewährt Einblicke auf Instagram:

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Rammstein (@rammsteinofficial)