Spezial-Abo

Rapper A$AP Rocky kassiert Schläge im Fahrstuhl

A$AP Rocky ist Berichten zufolge in Neuseeland von mehreren Männern angegriffen worden. Der Rapper war gegen drei Uhr morgens mit einigen Damen auf dem Weg zu seinem Zimmer im Pullman Hotel in Auckland, als sich drei Männer zu ihnen in den Fahrstuhl drängen wollten.

Der Künstler, der an jenem Abend ein Konzert gegeben hatte, habe die Männer zurückgewiesen, da der Fahrstuhl voll gewesen sei. Daraufhin sollen diese ihn mit “Fuck A$AP“ beleidigt und dann ins Gesicht geschlagen haben.

Die Hotel-Security holte die Polizei, ein Mann, der den Beamten bereits bekannt war, wurde festgenommen. Ob der Rapper bei dem Angriff verletzt wurde, ist unklar. Sein Konzert im Hordern Pavilion in Moore Park, Australien soll aber wie geplant am Donnerstagabend stattfinden.

 


Die 100 besten Singer/Songwriteralben: Unsere Top 10

Weiter geht es mit unseren Text- und Bildgalerien zu unserem großen Special "Die 100 besten Singer/Songwriteralben aller Zeiten. Wie diese Liste mit 100 Alben zustande gekommen ist, und wer an der Auswahl beteiligt war, können Sie hier lesen. >>>> Hier geht's zur Galerie mit den Plätzen 10 -1 >>>> Hier geht's zur Galerie mit den Plätzen 20-11 >>>> Hier geht's zur Galerie mit den Plätzen 40-21 >>>> Hier geht's zur Galerie mit den Plätzen 60-41 >>>> Hier geht's zur Galerie mit den Plätzen 80-61 >>>> Hier geht's zur Galerie mit den Plätzen 100-81
Weiterlesen
Zur Startseite