Ray Davies verrät: Die Kinks arbeiten an einem neuem Album


von

Obwohl die britischen Medien munkelten, eine Reunion der Kinks sei unwahrscheinlich, beweist die Band der Welt nun offenbar das Gegenteil. Laut Frontmann Ray Davies arbeiten die Kinks bereits an neuem Material. „Wir haben mit ein bisschen von diesem und jenem angefangen, aber es ist noch zu früh um die Qualität beurteilen zu können. Es kommt darauf an, ob es gute Musik ist, wir wollen gute Musik“, so Davies zu BBC. Die Kinks sind eine der wenigen britischen Bands aus den 60-igern, deren Mitglieder alle noch leben und so eine „richtige“ Reunion auf die Beine stellen könnten.