Blur Midlife: A Beginner’s Guide


EMI

Die Anthologie zur Wiederkehr der Cockney-Adepten und späteren Art-Pop-Angeber: Auf zwei CDs geraten die Songs munter durcheinander, angeführt von den Monsterhits „Beetlebum“, „Girls And Boys“, „For Tomorrow“ und „Coffee And TV“. Auch für „Blue Jeans“, „He Thought Of Cars“ und „Trimm Trabb“ ist Platz, und damit wird auch die gesamte Spannweite ihrer enormen Talente ausgeschöpft. Zeit für Neuauflagen der ingeniösen Blur-Alben. (EMI)


ÄHNLICHE KRITIKEN

Blur :: The Magic Whip

Wundervoll atmosphärisches Comeback der Britpop-Helden

Damon Albarn :: Dr. Dee


ÄHNLICHE ARTIKEL

Gurr covern „Beetlebum“ von Blur - Tour steht an

Gurrs „Beetlebum“-Cover wurde in den Berliner UFO Studios aufgenommen und von Max Rieger (Die Nerven) gemischt. Ab November befindet sich das Garage-Rock-Duo außerdem auf großer Europatour.

Ist Britpop schuld am Brexit-Desaster?

Vor 25 Jahren erschien die Debütsingle von Oasis, und Blur gaben mit „Parklife“ den Startschuss für Cool Britannia. Plötzlich war man wieder wer. Die Protagonisten des ­neuen kulturellen Selbstbewusstseins antichambrierten bei Premier­minister Tony Blair. Vielleicht war das der Beginn des heutigen Separatismus. Ein Frontbericht aus London

Legendärer Musik-Ort: Blue Shell in Köln wird 40

Ratinger Hof in Düsseldorf, Marktstube in Hamburg, Dschungel und Risiko in Berlin. Fast alle legendäre Orte der Punk- und New-Wave-Ära existieren nur noch in Legenden und Fotobänden. Kaum ein Club in der Popwelt, der Jahrzehnte übersteht. Das Blue Shell in Köln dagegen trotzt eisern allen Zähnen der Zeit.


Schon
Tickets?

Gurr covern „Beetlebum“ von Blur - Tour steht an

Gurr haben ein Cover des Blur-Songs „Beetlebum“ veröffentlicht. Dieses wurde in den Berliner UFO Studios aufgenommen und von Max Rieger (Die Nerven) gemischt. Ihre Vorliebe für die Gitarrenmusik der vergangenen Jahrzehnte fassen Laura Lee und Andreya Casablanca in einem offiziellen Statement wie folgt zusammen: „Wir sind mit diesen Bands aufgewachsen: Blur, Oasis, The Verve… dann hat man sich vielleicht etwas zurückgehört zu The Smiths, The Cure, Stone Roses und dann kamen auch schon Bloc Party, Arctic Monkeys, Yeah Yeah Yeahs und so weiter, die das Ganze wieder aufgenommen haben. Damals war dieser Sound total aktuell und ich glaube, wir fühlen…
Weiterlesen
Zur Startseite