Boy & Bear Moonfire


V2/Cooperative VÖ: 27.01.2012


von

Es ist wohl eine gute Idee, dass Boy & Bear mit dem Release ihres Debüts lange gewartet haben – die Australier werden als Mumford-&-Sons-Epigonen wahrgenommen und wären zu einem früheren Zeitpunkt vielleicht untergegangen. Nun konnte Australien begreifen, dass auf diesem Album mehr geht als nur ein Folk-Revival, und die Band mit Charts-Notierungen belohnen. Zu den Choralgesängen und Flora-und-Fauna-Liedern kommen Psychedelic-Westcoast-Pop, Uptempo-Indie-Folk-Rock und Arcade-Fire-Verweise. Ein bisschen Malen nach Zahlen, aber trotzdem gut. (V2/Cooperative)