Spezial-Abo

Freiwillige Filmkontrolle


Tobias Rüther „Helden – David Bowie und Berlin“



von

Helden – David Bowie und Berlin(Rogner & Bernhard, 20 Euro) von Tobias Rüther schafft es, das seinerzeitige West-Berlin so herzurichten, dass es zur kongenialen Kulisse für Bowies Fantasien und kreative Schübe taugt. Ein unbekannter Ort für damalige Bewohner der Mauerstadt: schillernd, morbid und dem deutschen Expressionismus verpflichtet.

„Die Party am Abgrund“, weiß Rüther, „für Berlin gilt das Mitte der siebziger Jahre immer noch.“ Kein Wunder, dass sich Bowie in dieser Fiktion wohlfühlt und seine Flirts mit Nazi-Rhetorik „plötzlich gar nicht mehr so irrlichternd“ erscheinen, immerhin war „das eben die Zeit harscher Nazivergleiche“. Wer „Low“ und „Heroes“ für Bowies Meisterwerke hält, dürfte sich nach der Lektüre bestätigt fühlen. So romantisch, so selbstverliebt.

Wolfgang Doebeling


Eintritt beim Punk-Konzert: 18 Dollar für Geimpfte – und 999 für Verweigerer

Ein Promoter möchte das Publikum eines Punk-Konzerts in St. Petersburg (US-Bundesstaat Florida) ermutigen, sich gegen das Corona-Virus impfen zu lassen. Dafür passte er die Preisliste für die Show an: 18 Dollar kostet das Ticket für jene, die eine Impfung nachweisen können. Und 999,99 Dollar für die, die keine erhalten haben. Auf dem Konzert, das am 26. Juni in St. Petersburg stattfinden wird, spielen die Punk Bands Teenage Bottlerocket, MakeWar und Rutterkin. Bands, deren Konzerte natürlich eher 18 als 999,99 Dollar wert sind. Aber es geht um die symbolische Bedeutung der Preismaßnahme. Paul Williams, der als Promoter  bei „Leadfoot Promotions“ arbeitet,…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate ROLLING STONE nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €