Spezial-Abo

Rock am Ring 2019: TV, Internet und Radio – die Termine im Überblick

🔥Netflix-Gutschein: Ganz einfach mit Geschenkkarten bezahlen

Rock am Ring 2019 im Live-Stream:

Wie bereits im letzten Jahr zeigt Telekom das Festival im kostenlosen Live-Stream, in HD und in 360 Grad. Der Live-Stream von MagentaMusik 360 mit ausgewählten Konzerten beginnt am 7. Juni – die Shows sind anschließend zudem in der Mediathek verfügbar.

Gezeigt werden die Auftritte von Slipknot, Godsmack, Underoath und vielen mehr – weitere Infos zu den geplanten Live-Streams gibt es kurzfristigg auch auf der Facebook-Seite.

Vom 7. bis 9. Juni 2019: Rock am Ring live im HD- und 360 Grad-Stream

Links:

magenta-musik-360.de oder Entertain TV ab Kanal 131

Slipknot – die Headliner am Sonntag bei Rock am Ring 2019

Rock am Ring 2019 im TV

Auch wieder mit dabei ist 3sat – der Sender überträgt die Highlights der Top-Acts am Samstag, den 08.06.2019 live vom Nürburgring. Moderiert wird die Sendung von Vivian Perkovic und Rainer Maria Jilg.

Termin:

Samstag, 08.06.19, 20:15 – 00:15 Uhr

Veranstaltungsort

Der Termin für Rock am Ring und Rock im Park: Das Wochenende vom 07. bis zum 09. Juni 2019. Rock am Ring wird auch in diesem Jahr wieder am Nürburgring stattfinden. Rock im Park wird dagegen auf dem Zeppelinfeld Nürnberg veranstaltet.

Adresse Rock am Ring

Nürburgring Grand-Prix Strecke 2
53520 Nürburg

Line-Up und Headliner von „Rock am Ring“ und „Rock im Park“

Headliner sind Tool, Die Ärzte, Slipknot und Slayer. Weitere Acts: Die Antwoord, The Smashing Pumpkins, Bring Me The Horizon, Marteria & Casper, Slash feat. Myles Kennedy & The Conspirators, Foals und Alice In Chains.

Der komplette Spielplan hier in der Übersicht.

Die Ärzte: Bela, Rod und Farin 2012.
Die Ärzte: Bela, Rod und Farin treten bei Rock am Ring 2019 auf

Komme ich noch an Tickets für „Rock am Ring“?

Einige Formate sind noch erhältlich. Etwa ein 3-Tages-Ticket und verschiedene Camping-Angebote.

Alexandria Crahan-Conway
Nela Koenig PR

Rock am Ring / Rock im Park 2021: Headliner stehen

Eigentlich hätten die Zwillings-Festivals Rock am Ring und Rock im Park in diesem Jahr einen besonderen Geburtstag gefeiert: Zum bereits 35. Mal hätten die Festivals stattfinden sollen. Hätten. Eine Jubiläumsfeier wird es nicht geben, dafür aber im kommenden Jahr. Wie der Veranstalter am Mittwoch (10. Juni) bekannt gab, werden mindestens die diesjährigen Headliner auch nächstes Jahr mit dabei sein. Green Day, System Of A Down, Volbeat Green Day, System Of A Down und Volbeat. Ab Freitag (12. Juni) können Festivalbesucher ihre Tages-Tickets auf nächstes Jahr übertragen lassen. Die Phase für den Ticketumtausch läuft laut Veranstalter „auf Grund der hohen Nachfrage“ noch…
Weiterlesen
Zur Startseite