Roskilde Festival mit Beatsteaks, Kings Of Leon und The Strokes. Tickets gewinnen!


von

Auch bei seiner 41. Auflage werden wieder mehr als 70.000 Menschen erwartet, wenn auf der symbolhaften „Orange Stage“ die Arctic Monkeys, die Kings Of Leon und The Strokes als Headliner spielen werden. Die traditionell große Metal-Gemeinde freut sich auf Iron Maiden und Mastodon, M.I.A. und PJ Harvey sind weit mehr als weibliche Quoten-Acts auf der Hauptbühne.  

Neben den ganz großen Namen lebt das dänische Festival von seinem internationalen Besucherflair, seiner perfekten Organisation und der musikalischen Vielfalt von über 150 Bands: Die Beatsteaks importieren Berliner Punkrock, Rob Zombie schockt, Conor Oberst reist mit seinen Folkensemble Bright Eyes an und Lykke Li, Veto sowie Timbuktu & Damn! stehen nur stellvertretend für eine skandinavische Musiklandschaft, die an Vitalität eigentlich nicht zu überbieten ist.

Weitere Highlights dürften die Auftritte von Dubstep-Wunderkind James Blake, Tyler und seiner Odd Future-Gang sowie ein mehrstündiges Techno-Set des Hamburgers DJ Koze werden.

Wir verlosen 2×2 Tickets. Wer gewinnen möchte, der Suche diese Meldung auf unserem Facebook-Profil, und kommentiere sie mit dem dänischen Wort für „Danke“.

Wer mal lesen möchte, wie es im letzten Jahr war, der findet in der rechten Spalte die Tagesnachlesen des letzten Jahres. Auch in diesem Jahr werden wir täglich vom Festival bloggen.

Hier findet man derweil eine Playlist mit den Acts des Roskilde Festival 2011. Hier gibt’s die offizielle Website.

Ein vom Festival prämierter Kurzfilm über das Roskilde-Flair: