Spezial-Abo

Schaut her, meine Brüste! Rita Ora zeigt sich oben ohne auf dem „Lui“-Cover


von

Als Star mit brustbedeckenden Sternchen posiert Rita Ora auf dem aktuellen Cover der „Lui“ und erklärt ihre Brüste zum Symbol der Freiheit.

Mit einem breiten Grinsen ließ sich Ora von Fotograf Terry Richardson ins Szene setzen.

Die 25-jährige postete das Bild stolz via Instagram und schrieb dazu: „’FREIHEIT’ Einfach Ich sein ohne Genehmigung.“

Ein von Rita Ora (@ritaora) gepostetes Foto am

Auch Richardson teilte bereits Anfang der Woche Fotos von dem Shooting.

„Es macht immer Spaß, einen Tag mit @ritaora zu verbringen!“

Für etliche, vor allem männliche Betrachter wird dieses Bild sicher ebenfalls höchste Glücksgefühle auslösen. Zumal es nicht das erste Mal ist, dass Ora sich freizügig präsentiert. So lud sie jüngst Bikini-Fotos von sich hoch.

 

Ein von Rita Ora (@ritaora) gepostetes Foto am


Donald Trump singt „Run to the Hills” von Iron Maiden

US-Präsident Donald Trump singt den Iron-Maiden-Hit „Run to the Hills”? Also, fast. Der Youtuber Lars von Retriever schneidet in seiner „Metal Trump“-Reihe Videos des Präsidenten so zusammen, dass sie ein Lied ergeben -sein neuestes Werk ist „Run to the Hills“. 1982 schrieben Iron Maiden den Klassiker als historisches Stück über den Völkermord an den Ureinwohnern Amerikas, doch der Liedtext ist auch heute noch erschreckend aktuell: „Run to the hills/ Run for your life“ – und das aus dem Munde einer Trump-Nachahmung. Metal-Trump singt über das Leiden der Ureinwohner „White man came across the sea/ He brought us pain and misery”,…
Weiterlesen
Zur Startseite