Splash! Festival 2022: Infos zu Anreise, Line-up, Wetter & Tickets fürs Red Weekend


von

Das Splash Festival findet vom 30. Juni bis zum 07. Juli 2022 in Ferropolis bei Gräfenhainichen statt. Dies liegt in der Nähe von Dessau und Magdeburg, in unmittelbarer Nähe von Lutherstadt Wittenberg. Damit Besucherinnen und Besucher sich optimal vorbereiten können, gibt es hier alle Informationen zur Anfahrt, den Tickets und dem Line-up.

Zunächst das Wichtigste zu den Tickets: Beachten sollte man, dass das Splash! an zwei Wochenenden hintereinander stattfindet, am Red Weekend sowie am Blue Weekend. Dies ist auch prominent auf den Tickets vermerkt und farblich gekennzeichnet, sodass es bei Gästen nicht zu Verwechslungen kommt. Hier gibt es aktuell noch Tickets für alle, die es sich spontan überlegen möchten – preislich geht es los bei 189,95 Euro für das gesamte Wochenende inklusive Camping und zehn Euro Müllpfand. Aber auch einige Tagestickets für 89,95 sind noch immer zu haben.

Wichtig: Das Ticket ist personalisiert und daher auch nur in Verbindung mit einem Personalausweis gültig. Es muss im Vorfeld hier aktiviert werden.

Splash Festival: Line-up

Das diesjährige Line-up kann sich wirklich sehen lassen – nicht zuletzt, weil Megastars wie A$AP Rocky und Lil Uzi Vert als Headliner gewonnen werden konnten. Beim Red Weekend des Splash! treten folgende Künstlerinnen und Künstler auf:

65Goonz, 01099, 1019 – (Lucio101, Nizi19, Omar101 & Karamel19), Ace Tee, AG Club, Apsilon, Arkan45,
ART, A$AP Rocky (Headliner), Badmómzjay, BAS, Beyazz, BHZ, BIA, Boloboys, Bounty & Cocoa, Charisma,
City Morgue, Dante YN, Die P, Don Toliver, Ebow, futurebae, G4 Boyz, Gunna, Haiyti, IDK, Josi,
Kasimir1441, Katja Krasavice, KeKe, kid kapri, Kojaque, Lancey Foux, LAYLA, LGoony, Lil Uzi Vert
(Headliner), LIZ, Lord Apex, Luciano, Lugatti & 9ine, LUIS, Megaloh, Morray, MS Bank, Nikan, NOEL, Nura,
OMG, Pajel, Pashanim, RAPK, Roddy Ricch (Headliner), Rote Mütze Raphi, Samo104, Skepta, Ski Mask The
Slumpgod, Skiifall, slowthai, SoFaygo, Sugar MMFK, Symba, t-low, Tom Hengst, Vega, Xaver, Yael, YUGO,
YUN MUFASA, Yung Hurn, Yung Lean, Zugezogen Maskulin

Veranstaltungsort

Die Adresse des Splash Festivals lautet:

Ferropolisstraße 1
06773 Gräfenhainichen

Anfahrt zum Splash Festival

Die Veranstalter des Festivals empfehlen aus Umweltgründen natürlich die Anreise mit Bus und Bahn. Und diese ist auch ziemlich einfach: Busse aus Deutschland und ganz Europa bringen Gäste direkt nach Ferropolis. Alle Infos und Tickets findet man unter Maximal Trips. Außerdem gelangt man mit der Deutschen Bahn zum Splash Festival. Dafür kann man die regelmäßigen Verbindungen nach Gräfenhainichen und Dessau nutzen. Aber auch von Lutherstadt Wittenberg kommt man schnell zum Festivalgelände. Von Berlin aus kann man zum Beispiel mit dem Regionalexpress und dem Fahrrad anreisen. Von dort fahren Festival-Shuttles tagsüber direkt nach Ferropolis und zurück.

Für die Anfahrt mit dem Auto sind folgende Informationen hilfreich:

– A9 Abfahrt Dessau Ost

– B 185 (L131) Richtung Oranienbaum

– In Oranienbaum rechts B107 Richtung Gräfenhainichen

Bitte beachten: Wer mit dem Auto anreist, benötigt ein separates Parkticket. Wer in oder direkt bei seinem Auto übernachten möchte, braucht ein Ticket für Car-Camping oder Caravan-Camping.

Wetter:

Das Wetter scheint für den 30. Juni bis 02. Juli wechselhaft, aber sommerlich zu bleiben. Von angenehmen 21 Grad bis sommerlichen 28 Grad sowie Sonne, Wolken und ein paar Regentropfen kann alles dabei sein. Wirklich einregnen soll es sich nach jetzigem Stand aber nicht, sodass unbeschwertes Festival-Feeling sehr wahrscheinlich ist.

+++Dieser Artikel erschien zuerst auf musikexpress.de+++