Highlight: Setbericht „Z Nation“: Zombies blasen Trump den Marsch

Star Wars IX: Emotionales Abschluss-Foto der Dreharbeiten

„Es fühlt sich unglaublich an, aber heute wurden die Dreharbeiten für Episode IX abgeschlossen“, twitterte J. J. Abrams. Nach fast fünf Monaten maximaler Konzentration auf den neunten Film der regulären „Krieg der Sterne“-Reihe – Abrams führt wieder Regie für das Saga-Finale – hat der Filmemacher das Ende der Hauptdreharbeiten zu „Star Wars: Episode IX“ verkündet.

„Es gibt keinen passenden Weg, wie ich dieser wirklich magischen Crew und Besetzung danken kann. Ich bin euch auf ewig etwas schuldig.“ Zu seinem Tweet postete er auch ein Foto, auf dem sich die Hauptdarsteller Daisy Ridley, John Boyega und Oscar Isaac am Set – irgendeinem Sandplaneten nachempfunden – umarmen.

Star Wars Episode IX: „?“

Trotz des baldigen Filmstarts diesen Dezember wurde immer noch nicht der Titel des neunten Teils verraten. Auf der „Star Wars Celebration“, die vom 11. bis 15. April in Chicago stattfindet, könnten mehr Details preisgegeben werden.

„Star Wars: Die letzten Jedi“ hier bestellen

Wie bereits berichtet, werden wieder die Stars Adam Driver, Lupita Nyong’o, Domhnall Gleeson, Kelly Marie Tran, Joonas Suotamo und auch Carrie Fishers Tochter Billie Lourd dabei sein – zusammen mit den alten Star-Wars-Helden Mark Hamill (womöglich als Luke-Geist aus dem Jenseits), Anthony Daniels und Billy Dee Williams, der in seine Rolle als Lando Calrissian schlüpft. Carrie Fisher wird posthum im Film zu sehensein. Neue Gesichter der Trilogie werden Keri Russell, Naomi Ackie, Dominic Monaghan, Matt Smith und Richard E. Grant sein.

Filmstart von „Star Wars: Episode IX“ st der 20. Dezember.


Setbericht „Z Nation“: Zombies blasen Trump den Marsch

Follow @sassanniasseri Das Ende der Welt steht bevor, ganz sicher, und es begint auf einem stillgelegten Fabrik-Areal, in einer kalten, dunklen Lagerhalle. Dort wird Lithium abgezapft, aus dem Wasser eines Schwimmbeckens. Gewonnen wurde das Lithium aus den Körpern von, nun ja, eingelagerten Zombies. Die sprechen können. Diese Untoten sind wie wir, aber irgendwie auch nicht. Die Leichen können zwar reden und haben Gefühle, greifen die Überlebenden dennoch an. Falls sie nicht gesättigt wurden. Mit Gehirnkeksen. Die Apokalypse, sprechende Zombies als Energiequelle – Gehirnkekse? Ein echter Irrsinn. Aber ein grandioser Irrsinn. Hier auf dem Land, auf dieser Brache inmitten grüner Felder,…
Weiterlesen
Zur Startseite