Stream: Paul McCartney covert „It’s So Easy“ von Buddy Holly


von

„Rave On“ heißt die Hommage an Rock’n’Roll-Legende Buddy Holly. Neben zahlreichen Künstlern wie The Black Keys, Ceelo Green und Lou Reed coverte auch Paul McCartney einen Song des Altmeisters.

Kein Wunder, so war Holly doch mit einer der größten Einflüsse der Beatles. Er hatte Paul McCartney und John Lennon dazu inspiriert, ihre eigenen Songs zu schreiben.

Das viereinhalb Minuten lange Tribute beinhaltet alles, was ein Buddy Holly Song haben sollte: den rollenden Groove, die kurzen, smoothen Gitarrensolos und McCartneys famoses Gejaule, als wäre er ein getretener Hund. Das – und die Aufnahmetechnik, die eindeutig an den 50er-Jahre Rock’n’Roll angelehnt ist – klingt kratzig, rau und eben so, wie man sich einen Holly-Tribute vorstellt.

Das Tribute-Album wird am 28. Juni erscheinen.

>>>> Hier geht’s zum Stream von „It’s so Easy“