Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search
Top-Themen

„The Invisible Man“: Johnny Depp wird für Film-Remake unsichtbar

Kommentieren
1
E-Mail

„The Invisible Man“: Johnny Depp wird für Film-Remake unsichtbar

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Universal will seine berühmten Monster-Filme wieder auf die große Leinwand bringen und plant dafür bereits mehrere Kinofilme. Für die Neuverfilmung von „The Invisible Man“ („Der Unsichtbare“) konnte nun Johnny Depp in der Hauptrolle verpflichtet werden, wie „The Hollywood Reporter“ berichtet.

Depp, der zuletzt in „Black Mass“ zu sehen war und als überbezahltester Schauspieler Hollywood gilt, wird demnächst also in „The Invisible Man“ zu sehen sein – oder eben nicht, da er einen Unsichtbaren spielt. Das Remake des 1933er Klassikers hat bisher zwar weder einen Regisseur noch einen Starttermin, dafür steht aber schon der Drehbuchautor fest: Ed Solomon. Der verfasste auch schon für „Men In Black“, „Charlie’s Angels“ und „Now You See Me“ das Skript.

Das Produzenten-Duo Alex Kurtzman und Chris Morgan wird alle kommenden Monster-Filme von Universal überwachen, schließlich soll ein neues ‚Universum‘ in zeitgenössischer Umgebung aufgebaut werden. Zu dem Mammutprojekt sagt Kurtzman:

„Wir erschaffen eine Mythologie, daher schauen wir uns ganz genau die Regeln an und überlegen, welche davon unantastbar sind und welche wir brechen können.“

Für 2017 ist überdies ein Remake von „The Mummy“ (Die Mumie) mit Tom Cruise in Arbeit. Alex Kurtzman übernimmt hierbei die Regie.

Kommentieren
1
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben
  • Go!

    So langsam macht sich der gute Depp unsichtbar… Hat schon jemand seine aktuelle Trump-Satire gesehen? Johnny ist einfach skurril…