Spezial-Abo

The Kills kündigen mit „Doing It To Death“ neues Album an


von

The Kills veröffentlichten am Mittwoch, 2. März 2016, ihre neue Single „Doing It To Death“ – und kündigten gleichzeitig ein neues Album, „Ash & Ice“, an.

Das Video zeigt Alison Mosshart und Jamie Hince bei einer Prozession im Zuge einer Beerdigung, neben ihnen tanzen zahlreiche Gestalten in schwarzen Gewändern unisono.

Die Tracklist von „Ash & Ice“ sieht wie folgt aus:

  1. Doing It To Death
  2. Heart of a Dog
  3. Hard Habit to Break
  4. Bitter Fruit
  5. Days of Why and How
  6. Let it Drop
  7. Hum for your Buzz
  8. Siberian Nights
  9. That Love
  10. Impossible Tracks
  11. Black Tar
  12. Echo Home
  13. Whirling Eye”

„Ash & Ice“ , das fünfte Studioalbum der Band, erscheint am 3. Juni 2016 via Domino.


Videogalerie: Die Super Bowl Halftime Shows von 2000 bis 2011

Schon interessant, was dem Super Bowl-Fernsehpublikum in den letzten Jahren so geboten wurde zwischen dem zweiten und dritten Quarter. Da heute alle die gestrige Show von Madonna sehen wollen, haben wir hier ergänzend noch einmal die Half Time Shows von 2000 bis 2011 zusammengetragen (eine vollständige Liste aller Shows finden Sie hier). Viel Spaß damit! Black Eyed Peas (2011) - The Who (2010) - Bruce Springsteen (2009) - Tom Petty (2008) - Prince (2007) - Rolling Stones (2006) - Paul McCartney (2005) - Janet Jackson, Justin Timberlake (2004) - Shania Twain, No Doubt, Sting (2003) - U2 (2002) - Ben…
Weiterlesen
Zur Startseite