Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

“The Walking Dead” – vierte Staffel holt 18,5 Prozent

Kommentieren
0
E-Mail

“The Walking Dead” – vierte Staffel holt 18,5 Prozent

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

>>> In der Galerie: ROLLING STONE wird 20 – die 20 besten TV-Serien der letzten 20 Jahre

Nachdem RTL II bereits mit der Wiederholung der gesamten Serie beachtliche Einschaltquoten erzielt hatten, strahlte der Sender nun am 27. Oktober die ersten beiden Folgen der aktuellen vierten Staffel von “The Walking Dead” als Free-TV-Premiere aus. Dabei konnten sich die Zombies in der jungen Zielgruppe gegen andere Shows wie “TV Total” durchsetzen – keine andere Sendung nach 23.15 Uhr erreichte so viele 14- bis 49-jährige Zuschauer.

Mit einem Marktanteil von 18,5% war “The Walking Dead” damit Marktführer. Bis zu 740.000 Menschen wollten am Montagabend Rick Grimes, Daryl Dixon u. Co bei ihrem Kampf gegen die auf Erden wandelnden Untoten beobachten. Wer es verpasst hat, kann sich die Serie auch ganz bequem fürs Heimkino besorgen – die vierte Staffel gibt es ab dem 03. November uncut auf DVD und Blu-ray im Handel.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben