TV Noir: Neues von Me And My Drummer und And The Golden Choir


von

TV Noir ist eine Singer-Songwriter Show, die einmal im Monat in Berlin im Heimathafen Neukölln vor einem Livepublikum aufgezeichnet wird. Der Ablauf ist dabei immer ähnlich, aber nie gleich: zwei Künstler – Solisten oder ausgewählte „Sprecher“ einer Band – nehmen links und rechts von Erfinder und Moderator Tex auf der Bühne Platz. Auf einer kleinen Sitzlandschaft mit gemütlichem Sofa, Stehlampe, Tisch. Nebenan stehen Barhocker, ein Mikrofon, Instrumente bereit und warten auf ihren Einsatz. Unplugged. Kreischende Gitarren und wummernde Bässe sind hier Fehlanzeige, Ohrenstöpsel benötigen selbst die Zartbesaiteten nicht. Das Publikum belohnt es mit andächtigem Zuhören, wie man es sonst sehr selten erlebt. Das Ergebnis kann man dann bestaunen unter: tvnoir.de oder facebook.com/tvnoir. In der Flimmerkiste: jeden 2. Freitag im Monat um 23.30 Uhr auf ZDFkultur.

And The Golden Choir

Musikalische Begleitung von And The Golden Choir? Eine Band? Nö. Ein alter Plattenspieler. Den schiebt Tobias Siebert auf einem quietschendes Rollwägelchen auf die TV Noir Bühne. Ziemlich charmant. Das Einspielen aller Instrumente übernimmt Siebert selbst, lässt das Ergebnis auf Vinyl pressen, um sich dann vom Plattenspieler begleiten zu lassen. In jedem Fall bringt er mit seiner Musik, den erzählerischen vermalten Texten und dem Knistern der Schallplatten eine ganz eigene besondere Stimmung auf die Bühne. Der Einmannchor ist übrigens seit September mit den TV Noir Musikerkollegen von Me And My Drummer auf Tour. So, und nun könnt Ihr Euch mal anschauen, wie das mit dem Plattenspieler genau funktioniert.

AND THE GOLDEN CHOIR – Fall, Fall, Fall

Me And My Drummer

Charlotte Brandi, die Sängerin des Me And My Drummer Duetts, fühlte sich im Heimathafen Neukölln gleichpudelwohl und plauderte gemütlich bei einem Glas Wein drauflos. Begann die Bandgeschichte mit ihrem Drummer Matze Pröllochs doch auch in einem Theater. Im Landestheater von Tübingen machten sie Bekanntschaft – geschminkt und kostümiert jammten sie zusammen, erzählte Charlotte im Interview mit Tex, und so wurde schnell klar, dass eine Chemie zwischen beiden bestand. Die ungewöhnliche Bandbesetzung nur mit Schlagzeug und ohne Bassisten bereue sie nicht. “Es ist schön zu zweit.”

ME AND MY DRUMMER – Charlotte Brandi im Interview mit Tex