Highlight: AC/DC: Alles zum neuen Album 2019 mit Brian Johnson und der Tour

TV-Tipp: ECHO-Verleihung um 20:15 Uhr im Ersten

Am Donnerstag (7. April) wird in Berlin zum 25. Mal der ECHO verliehen. Mit dem Preis werden deutsche und internationale Musikgrößen geehrt. Der Veranstaltungsort für die Preisverleihung ist auf neuer Bühne die Messe Berlin. Schon zum vierten Mal übernimmt Barbara Schöneberger die Rolle der Gastgeberin für den deutschen Musikpreis.

Live auf der Bühne

Sarah Connor wird mit dem Song „Kommst du mit ihr“ aus ihrem Album „Muttersprache“ auftreten. Darüber hinaus wird der fünffache ECHO-Preisträger Udo Lindenberg einen Auftritt haben. Eine Live-Performance mit internationalem Flair liefert Grammy-Gewinner The Weeknd.

Puhdys erhalten ECHO für ihr Lebenswerk

Der Deutsche Musikpreis ECHO in der Kategorie „Lebenswerk“ geht in diesem Jahr an die Puhdys. Die Deutsche Phono-Akademie ehrt die Berliner für ihre Beiträge zur Geschichte der deutschsprachigen Rockmusik. Auch Roland Kaiser steht bereits als Preisträger für den „ECHO für Soziales Engagement“ fest.

Kooperation

Die ECHO-Verleihung wird heute Abend (7. April) ab 20:15 Uhr live im Ersten ausgestrahlt.


Joe Jackson live in Berlin: Das Chamäleon beißt noch

Es sollte eigentlich nur ein Gag sein, aber es drückte mehr aus, als tausend Worte es könnten: Kurz vor Abschluss ihres triumphalen Konzerts im Berliner Admiralspalast ließen Joe Jackson und seine Band von einem Moment auf den anderen von ihren Instrumenten ab und froren vor den Augen der erstaunten Zuschauer ein. Musikerstatuen. Salzsäulen. Denkmäler, die davon erzählen, dass diese Typen öfter auf Tour sind als in ihren eigenen vier Wänden. Ein unheimlicher Anblick, der zugleich aber geradezu listig demonstrierte, was der Impresario mit seiner "Four Deacde Tour" beweisen will. Joe Jackson erinnert daran, dass er bereits seit 40 Jahren auf…
Weiterlesen
Zur Startseite