TV-Tipp und jetzt im Stream: „Michael Jackson’s Journey from Motown to Off the Wall“ von Arte


von

Seinen Durchbruch als Solokünstler erzielte Michael Jackson von den Jackson 5 im Jahr 1979: Unter der Leitung des Produzenten Quincy Jones veröffentlichte er das Album „Off The Wall“ mit Hits wie „Rock With You“ und „Don’t Stop ‚Til You Get Enough“. Mit dem Disco-Soul-Album legte der 21-Jährige den Grundstein für sein späteres Meisterwerk „Thriller“.

🌇Bilder von "Studie: die zehn eingängigsten Popsongs seit 1940" jetzt hier ansehen

In einer Dokumentation zeichnet Spike Lee, der auch schon das „Bad Album“ mit einem Film würdigte („Bad 25“), die Entwicklung des Sängers nach. In dem 2016 erstveröffentlichten Film, der einem „Off The Wall“-Reissue beigefügt war, zeigt der Regisseur zeigt bislang Unveröffentlichtes aus den Jackson-Archiven sowie Interviews mit Musikern und Familienmitgliedern. Gesprächspartner sind unter anderem Lee Daniels, The Weeknd, Pharrell Williams, Kobe Bryant, Mark Ronson, John Legend, Questlove und die Verwandten Katherine, Joe, Marlon und Jackie Jackson.

🌇Bilder von "Die 500 besten Songs aller Zeiten: Platz 100 bis 1" jetzt hier ansehen

89 Min.
Verfügbar von 06/04/2018 bis 13/04/2018
Live verfügbar: nein
Nächste Ausstrahlung am Sonntag, 15. April um 16:55

TV-Tipp und jetzt im Stream: „Michael Jackson’s Journey from Motown to Off the Wall“ von Arte: