U2: Vergesst Wackelhandy-Aufnahmen, hier gibt’s exklusives „Joshua Tree“-Livematerial


von

In Seattle absolvierten U2 ihr zweites Konzert der „Joshua Tree Tour“ 2017. Sehen Sie hier exklusives Snippet-Material von drei Song-Aufnahmen: „Where The Streets Have No Name“, „I Still Haven’t Found What I’m Looking For“ und „With Or Without You“.

U2 in Seattle

Beim zweiten „Joshua Tree Tour 2017“-Abend (Seattle, 14. Mai) fuhren U2 einige Überraschungen auf: Die Band integrierte „Bad“ in ihr „Unforgettable Fire“-Miniset (warf dafür „MLK“ raus) und schob „I Will Follow“ als allerletzten Song hinter den vormaligen Konzert-Abschluss „The Little Things That Give You Away“.

Aber nicht nur das: Seattle-Sohn Eddie Vedder sowie Mumford & Sons kamen auf die Bühne im Centurylinkfield, um U2 bei „Mothers Of The Disappeared“ zu begleiten.

Setlist Seattle:

Sunday Bloody Sunday
New Year’s Day
A Sort of Homecoming
Bad
Pride (In the Name of Love)
Where the Streets Have No Name
I Still Haven’t Found What I’m Looking For
With or Without You
Bullet the Blue Sky
Running to Stand Still
Red Hill Mining Town
In God’s Country
Trip Through Your Wires
One Tree Hill
Exit
Mothers of the Disappeared
(mit Eddie Vedder, Mumford & Sons

Zugabe:
Beautiful Day
Elevation
Ultraviolet (Light My Way)
One

2. Zugabe:
Miss Sarajevo
The Little Things That Give You Away
I Will Follow